Nimm mich hier und nimm mich jetzt


Morgen treffe ich mich mit meinem Swisstalk-Freund. Hier bei mir zuhause.

Ich bin ziemlich nervös und ängstlich. Ich habe Angst, meine abendliche Plauderrunde zu verlieren.

Weil nach der ersten realen Begegnung so oft alles anders ist. Ausserdem ist er trockener Alkoholiker und somit genau die Kategorie Mann von der ich mich eigentlich fernhalten will. Aber ich mag ihn sehr und wenn er nicht allzu unattraktiv ist und werde ich mit ihm schlafen. Ich hatte schon so lange keinen Sex mehr und sehne mich nach etwas Zärtlichkeit. Und ich glaube, dass es ihm genau so geht. Es wäre also falsch zu sagen, dass dies nur ein Mitleidsfick wäre.

Ich habe ihn ausgewählt, weil ich mit ihm – zumindest bei Chatten – wohl fühle und nicht weil ich ihn bemitleide.

Ausserdem finde ich seine Wortgewalt, seinen Charme und seinen Witz sehr wohl extrem erregend. Ich befürchte nur, dass es damit vorbei sein könnte, wenn wir erst belanglosen Sex hatten.

Apropos belangloser Sex! Bevor ich wieder hunderte eindeutige Angebote in diese Richtung bekomme: Nein danke! Bevor einer zwischen meine Beine kommt, muss er erstmal in meinen Kopf kommen. Plumpe Angebote sich irgendwo zum Sex zu verabreden, schlage ich grundsätzlich aus. Ein bisschen Anziehungskraft muss dann trotzdem noch da sein! Und die entsteht bei mir nicht, wenn ich mir ein Foto von einem attraktiven Kerl ansehe. Die entsteht dann, wenn er mich zum Lachen bringt. Wenn er mich versteht oder es zumindest versucht. Wenn er mich zum Nachdenken bringt. Wenn er mich überrascht.

Also gebt euch mal ein bisschen mehr Mühe!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s