Nummer 5


Die eindeutige schönste Liebeserklärung, die ich jemals bekommen habe!

Die eindeutige schönste Liebeserklärung, die ich jemals bekommen habe!

Es hat eingeschlagen!

Mein Chat-Freund ist jetzt mein Schatz und es fühlt sich schön, aber auch komisch an. Das erste Wochenende war ein einziger Rausch. Wir hatten Sex, aber ich kann nicht mehr mit Sicherheit sagen, ob wir miteinander geschlafen haben. Aber wirklich umgehauen haben mich die Hirnficks.

Meiner Nummer 5 zuzuhören ist ein Fest. Ich mag es wie er redet. Ich mag was er redet. Er ist klug und kreativ.

Und wenn er lacht, verwandelt er sich von einem etwas griesgrämigen fast Vierziger zu einem zwanzig-jährigen Sunnyboy. Ich liebe sein Lachen. Es ist umwerfend und ansteckend.

Er hat eine fast zehnjährige Tochter, die jedes zweite Wochenende bei ihm verbringt und sie ist mir auf Anhieb ans Herz gewachsen.

Das Verhältnis zu seiner Ex bereitet mir allerdings etwas Sorgen. Er hat kein gutes Wort für sie übrig. Gut, sie hat in nach knapp einem Jahr Ehe für einen anderen verlassen. Das ist extrem verletztend. Aber nach zehn Jahren hat man’s doch durch, oder? Angeblich quält sie ihn seither absichtlich und „gönnt ihm sein Glück nicht“. Ich frage mich warum sie das tun sollte. Ich habe ihn gefragt warum sie das tun sollte. Er hatte keine Erklärung.

Wenn die Ex angeblich die pure, reine Boshaftigkeit sein soll, schrillen bei mir die Alarmglocken. Dann wäre sie ziemlich gestört und obendrauf sadistisch. Und die Statistik zur Häufigkeit von echtem Sadismus spricht eindeutig gegen „die böse Hexe“ und klingen mehr nach einer unzufriedenen, unglücklichen Frau die einen Ausweg gewählt hat, welcher zwar billig, aber eben menschlich ist.

Aber wer bin ich über andere zu urteilen. Ich habe selber eine ganze Reihe gestörter Ex-Freunde, warum sollte er da nicht auch ein paar bleibende Schäden haben dürfen. Es tut mir nur sehr weh, seinen Schmerz zu sehen. Ich glaube, ein bisschen Vergebung würde ihm auch gut stehen.

Mir auch. Ich kaue immer noch an Nummer 4 rum und bin eigentlich alles andere als bereit für eine neue Beziehung. Mit Nummer 5 über meine Ängste und Sorgen zu reden ist gar nicht so einfach. Er hört zwar zu, aber er sagt nie etwas dazu. Keine Ahnung was er über mich und meine verrückte Vergangenheit denkt.

Ich weiss nur, dass ich gerne meine Zeit mit ihm verbringe. Er ist so vieles von dem, was ich an Männern liebe und bewundere. Und er sieht in Echt auch noch viel besser aus als die Fotos vermuten liessen. Ich wäre bei unsem ersten Treffen fast umgekippt als ich die Tür aufgemacht habe. Was da stand war Wolllust auf zwei Beinen. Ein sehr attraktiver Mann!

Leider scheint er auch der einzige Mann im Umkreis von zwei drei Galaxien zu sein, der nicht ständig an Sex denkt. Das fehlt mir etwas. Das Gefühl begehrt zu werden. Berührung ist mir unendlich wichtig und ihm offenbar gar nicht. Er hält nicht mal Händchen!

Aber dafür liest er Bücher und erst noch gute. Und ich glaube, er ist ein guter Mensch. Was noch viel wichtiger ist.

Mit Gefühlen kann er glaub’s nicht so gut. Aber das macht ihn nur liebenswerter. Ich habe das Gefühl, einen Menschen getroffen zu haben, der in seinem Leben genau so sehr verletzt wurde wie ich. Einen der vielleicht verstehen kann, wie einem die Vergangenheit manchmal bis zur Gegenwart Schmerz bereitet.

Ich bin froh, dass er von Anfang an wusste, dass ich jahrelang in Therapie war. Ich bin froh, dass er diese Erfahrung in begrenzterem Umfang sogar teilt. Und es ist herrlich, wenn meine Nummer 5 über Therapeuten, Therapien und Tageskliniken ablästert. Er hat einfach einen göttlichen Humor!

Ich will gut auf dich aufpassen meine Nummer 5. Ich liebe dich!

Advertisements

Ein Gedanke zu “Nummer 5

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s