Hormonfabrik-Trip


Es lässt sich nicht mehr abstreiten, die Symptome sind eindeutig. Ich bin über beide Ohren verliebt.
Nach drei Jahren und geschätzten drei Dutzend Dates passiert es einfach.
Es ist vollkommen verrückt!
Und weil es verrückt ist, habe ich auch gleich mal alle guten Vorsätze über Bord geworfen und bin mal wieder gesprungen anstatt geklettert. Es gibt keine Entschuldigung und auch keine Erklärung. Es hat einfach eingeschlagen.
Ich habe Schmetterlinge im Bauch, denke den ganzen Tag nur an ihn, würde ihn am liebsten pausenlos anfassen, küssen, berühren, streicheln, spüren.
Dopamin-geflutet, wie im Rausch.

Irgendwo in meinem Synapsen versucht der Verstand zur Vorsicht zu mahnen. Aber ich bin grad nichtmehr in der Lage dem auch nur die geringste Beachtung zu schenken.

Daher will ich es, ihn, uns, das Glück, den Rausch, das Herzklopfen, die Sehnsucht, die Verliebtheit einfach geniessen.

Es ist herrlich!

Advertisements

3 Gedanken zu “Hormonfabrik-Trip

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s