Cyberlove – Virtuelle Liebe


Im romantischen Science-Fiction-Filmdrama „Her„, verliebt sich der Protagonist (Joaquín Phoenix) in sein Betriebssystem. Wer jetzt an Windows denkt und sich wundert, liegt nicht ganz falsch.

Aber im Film handelt es sich beim Windows der Zukunft um eine künstliche Intelligenz (KI): Eine Software welche sich selbstständig weiterentwickelt, die Probleme eigenständig und kreativ zu lösen kann, ein (Selbst-) Bewusstsein besitzt und die – natürlich – Emotionen empfinden kann. Weiterlesen

Advertisements

Twoo: wie Stepout, nur besser


twoo

Die Startseite von Twoo mit dem Foto-Spiel

Twoo bietet neben dem klassischen „Mag ich“-„Mag ich nicht“-Foto-Spiel wie wir es von Stepout ja bereits kennen noch einige weitere interessante Features.

So kann man bei Twoo unter anderem ein ziemlich detaillertes Benutzer-Profil erstellen, welches einen weiteren Eindruck vom Gegenüber vermittelt. Weiterlesen

Der klassische Chatroom


Wikipedia sagt: „Chat (von englisch to chat ‚plaudern‘, ‚sich unterhalten‘; auch Online-Chat) bezeichnet die elektronische Kommunikation in Echtzeit, meist über das Internet.“

Um die Frage zu beantworten, ob man in einem Chatroom wirklich einen Partner finden kann, muss ich eine Reise in die Vergangenheit antreten.

Es muss im Frühjar 1998 gewesen sein, als ich auf den Swisstalk gestossen bin, einer der ersten gesamtschweizerischen Chatrooms im WWW. Der Chat existiert immer noch und ist auch nach wie vor gut besucht. Weiterlesen