Twoo: wie Stepout, nur besser


twoo

Die Startseite von Twoo mit dem Foto-Spiel

Twoo bietet neben dem klassischen „Mag ich“-„Mag ich nicht“-Foto-Spiel wie wir es von Stepout ja bereits kennen noch einige weitere interessante Features.

So kann man bei Twoo unter anderem ein ziemlich detaillertes Benutzer-Profil erstellen, welches einen weiteren Eindruck vom Gegenüber vermittelt. Weiterlesen

Du solltest es wissen!


Die Tage im „Zwischenlager“ vergehen schleichend. Ich lenke mich ab so gut es geht, versuche mich auf meine Wohnung zu freuen, die ich hoffentlich Anfang Mai beziehen kann. Aber die Trennung tut halt doch sehr weh. Ich bereue nicht, dass ich am Ende ohne ein weiteres Wort einfach gegangen bin. Meine Nummer 4 hat mir schliesslich oft genug gesagt, „es gibt nichts zu bereden“ (schon gar nicht seine Alksucht).

Aber es wurmt mich. Nicht die Tatsache, dass er sich am Ende doch für die Sucht entschieden hat. Damit musste ich rechnen, als ich ihn vor die Wahl gestellt habe. Weiterlesen

Abschied vom Nimmerland


Nachdem nun sicher ist, dass meine Nummer 4 eine andere gefunden hat, heisst es Abschied nehmen.

Nicht dass ich Nummer 4 allzu sehr vermissen werde. Wir hatten seit rund einem halben Jahr sogar getrennte Zimmer und unser Kontakt beschränkte sich auf höfliche Zusammentreffen in der gemeinsamen Küche und Gespräche, deren Banalität es unwichtig gemacht hat, wie betrunken er gerade war. Weiterlesen

Gute Gedanken


Ich habe gerade so viele gute Gedanken. Ich würde sie so gerne alle irgendwie aufzeichnen. Ich möchte sie nicht vergessen. Aber ich denke mal wieder schneller als ich schreiben kann und wahrscheinlich denke ich sogar schneller als ich reden könnte.
Ich kann Nummer 4 nur dann verlassen, wenn er mich lässt. Er kann sich auch entscheiden einen letzten Rettungsversuch zu starten. Wenn er es nicht tut, dann weil es ihm wichtiger ist, ja selber nicht verletzt zu werden (an seinem Stolz!) indem er mich bittet es nochmal zu versuchen. Wenn ihm seine Angst vor Zurückweisung wichtiger ist, als unsere Beziehung, dann würde sich daran auch nichts ändern wenn ich wieder mal rette. Weiterlesen

Schlaflos


Mal wieder.
Dabei würde ich so gern in traumlosen Schlaf flüchten.
Schwermut. Alles ist so schwer und alles tut weh.
Da ist dieser Fremde in seinem Eisenofen und ich frage mich die letzten Tage immer mehr, warum ich eigentlich noch mit ihm zusammen bin. Ich spüre keine Liebe mehr. Weder von ihm, noch für ihn. Weiterlesen